Das Nackte Wort

Das Nackte Wort

Das nackte Wort
Roman
Gebunden ohne Schutzumschlag
Etwa 180 Seiten
€ (D) 20.00 | CHF 26.00 | € (A) 20.50
ISBN 978-3-96639-045-3
ISBN (E-Book) 978-3-96639-046-0
Warengruppe 1112
Lieferbar ab 27. August 2021

Im Sprechen sind wir Gott und im Schweigen auch
Christian Uetz

Der Erzähler, »alias Georg Niemann«, verschränkt sein intimes Gedankenbuch mit der Schilderung seiner Beziehung zu Liv, mit der er zwei Kinder hat. Das Regelwerk ihrer Liebe umfasst beides: Unbedingtes Vertrauen und unbedingte Freiheit, die Sinnenlust zu leben, wann immer und mit wem auch immer sie sich zeigt. Entlang der Entwicklung ihrer Beziehung verfasst Georg seine Gedanken zum Eros, die radikal persönlich und politisch formuliert sind und ein neues männliches Selbstver- ständnis postulieren, das die Kluft der beiden Geschlechter in der Sprache überwinden will.